„Niemand kann euch etwas eröffnen, das nicht schon im Dämmern eures Wissens schlummert“
Khalil Gibran

Leitlinien meiner Beratungstätigkeit

  • Mein Beratungsverständnis baut auf dem Vertrauen auf, dass Kundinnen und Kunden die Experten für ihre Situation sind und dem gemäß das Potential und das Wissen in sich tragen, primär zu ihren eigenen Lösungen zu finden.
  • Menschen auf ihrem ganz individuellen Weg zu beraten, zu begleiten und zu stärken, sodass sie aus ihrer eigenen Mitte heraus die für sie passenden Visionen und Ideen entwickeln, sowie die für sie richtigen Entscheidungen und Maßnahmen für ihre persönliche Zielerreichung treffen können, welche sie dann motiviert und überzeugt in die Praxis integrieren, ist für mich zentral.
  • Primär leitet mich in meiner Arbeit der systemische Beratungs­ansatz. Selbstverständlich fließen je nach Beratungs­situation auch noch andere Beratungs­ansätze wie zum Beispiel der personen­zentrierte und integrative Ansatz immer wieder mit hinein.
  • Ich gebe Hilfe zur Selbsthilfe. Im selbst tragenden Erfolgs­erlebnis meiner Kundinnen und Kunden spiegelt sich der Erfolg professioneller Beratung.
  • Ich arbeite ziel-, zukunfts-, ressourcen- und lösungsorientiert und sehe meine Aufgabe primär in der Prozesssteuerung, Prozessbegleitung und als Impulsgeber.
  • Ich achte insbesondere auf Chancen, Stärken und Entwicklungs­potentiale meiner Kundinnen und Kunden und nutze diese gezielt für ihren Veränderungs- und Entwicklungsprozess.
  • In der Gestaltung und Begleitung individueller Veränderungs­prozesse sehe ich es als bedeutsam an, dass sowohl soziale, wirtschaftliche und persönliche Aspekte angemessene Beachtung finden. Erst die Integration aller drei Aspekte schafft aus meiner Sicht nachhaltigen Erfolg.
  • Es ist mir wichtig, Betroffene zu aktiv Beteiligten zu machen. Ich bin überzeugt, dass die Beteiligung als Form des gemeinsamen Lernens eine äusserst bedeutsame Lösungsstrategie darstellt, welche den Veränderungsprozess in seiner Gesamtheit belebt, beschleunigt und trägt.
  • Ich baue in meiner Beratungsdienstleistung auf die Fähigkeiten und Ressourcen meiner Kundinnen und Kunden, Eigen­verantwortung für ihr Leben, ihre Rollen und ihre Handlungen zu übernehmen.

  • Partnerschaftliche Beratung auf Augenhöhe, Wertschätzung, Achtung, Vertraulichkeit und Diskretion gegenüber meinen Kundinnen und Kunden sind zentrale Qualitätsmerkmale meiner Beratungsphilosophie.
  • Es ist mir ganz wichtig, neben der rationalen Kopfebene insbesondere auch die Innendynamik der Kundinnen und Kunden, also auch deren Bauch- und Herzensebene zu integrieren, um diese für neue und kreative Entwicklungs- Veränderungs- und Lösungsprozesse zu nützen.
  • Die in der Zusammenarbeit mit meinen Kundinnen und Kunden entwickelten Ergebnisse sollen für sie praxistauglich und gut in ihren Lebens- und oder Berufsalltag integrierbar sein, sie aber auch in ihrer Persönlichkeitsentwicklung und in ihrer beruflichen Rolle im Kontext der Gesamtorganisation fördern und weiterbringen.
  • Laufende Fort- und Weiterbildung sind mir wichtig, genauso wie der kontinuierliche Austausch in einer Intervisionsgruppe mit erfahrenen Beratungskolleginnen und Kollegen, um mein professionelles Handeln immer wieder neu zu reflektieren und weiterzuentwickeln.